Netzwerkkabel mit RJ45 Stecker selber crimpen

Wenn man Kabel für ein LAN Netzwerk benötigt, wird man normalerweise fertige Patchkabel kaufen. Man kann aber auch Netzwerkkabel selber anfertigen. Dies ist zum Beispiel dann notwendig, wenn ein Kabel durch eine Wand oder Gebäudedecke verlegt werden soll, oder wenn ein Patchkabel in einer besonderen Länge benötigt wird.

 

RJ45 Stecker crimpen

Hier bieten wir Ihnen eine Anleitung wie Sie RJ45 Stecker richtig crimpen. Die beschriebene Vorgehensweise und die Bebilderung bezieht sich insbesondere auf die RJ45 Stecker Hirose TM21 und TM31. Die grundsätzliche Vorgehensweise zum Anfertigen von Patchkabeln mit RJ45 Steckern ist immer ähnlich, kann jedoch, je nach verwendetem Steckertyp, im Detail abweichen.

 

rj45 Stecker Hirose TM21

Hirose TM21 Stecker mit Einfädelhilfe, auch genannt: Führungskamm oder Guided Plate.
Der TM21 Stecker ist geeignet für Netzwerkkabel nach dem cat.6 Standard

 

RJ45 Stecker Hirose TM31

Hirose TM31 Stecker mit Einfädelhilfe
Der TM31 Stecker erfüllt die Anforderungen an cat.6a

 

Hinweis:
Achten Sie auf die AWG Angabe wenn Sie Netzwerkkabel crimpen (AWG = American Wire Gauge). Einfach ausgedrückt wird mit der AWG der Aderdurchmesser angegeben.

Die hier benannten RJ45 Hirose Stecker TM21 und TM31 eignen sich für Litzen mit AWG 24 bis AWG 27. Sind die Litzen zu dick oder zu dünn, oder handelt es sich nicht um Litze sondern um massiven Draht, so lassen sich die Stecker nicht ordentlich crimpen.

 

 

Knickschutztuelle fuer Hirose Stecker

Knickschutztülle für Hirose TM21 und TM31 Stecker

Wir verwenden eine klappbare Knickschutztülle, welche erst nach dem eigentlichen Crimpvorgang auf das Netzwerkkabel aufgesetzt und von hinten auf den Stecker geschoben wird.

Hinweis:
Wenn Sie einteilige, geschlossene Tüllen verwenden, so denken Sie bitte daran diese vor dem crimpen des RJ45 Steckers auf das Kabel aufzuschieben.

 

 

Netzwerkkabel DRAKA UC900

Netzwerkkabel / Patchkabel DRAKA UC900

Für unser Crimpbeispiel verwenden wir ein Patchkabel Draka UC900 SUPER SCREEN AWG 27. Es handelt sich um ein S/FTP Kabel, also ein Netzwerkkabel mit Geflechtschirmung (Gesamtschirm) und zusätzlich Folienschirmung der twisted-pair Kabeladern.

 

Crimpzange

Crimpzange

 

Die Werkzeuge

Als wichtigstes Werkzeug beim Crimpen von Steckern wird eine Crimpzange benötigt. Weitere hilfreiche Werkzeuge sind ein Abisolierwerkzeug um den Kabelmantel zu entfernen und ein Seitenschneider zum kürzen der einzelnen Adern und der Schirmung. Auch eine Lupenlampe oder Lupenbrille, eine Pinzette und ein scharfes Messer sind eine gute Hilfe.

 

 

Die Arbeitsschritte - RJ45 Stecker crimpen

Als erstes wird das Kabel auf die gewünschte Länge geschnitten. Danach wird an beiden Kabelenden der Kabelmantel entfernt. Dazu verwenden wir ein Abisolierwerkzeug. Alternativ kann auch ein Kabelmesser verwendet werden. (Bei der Verwendung eines Messers nicht zu tief in den Kabelmantel einschneiden, damit die Schirmung nicht beschädigt wird.)

 

Kabelende abisolieren

Kabel-Abisolierwerkzeug

 

das abisolierte Kabelende

Den Kabelmantel wird auf einer Länge von ca. 3 bis 4 cm entfernen.

 

 

Twisted Pair Adern mit Schirmung

Hier gut zu sehen die Schirmung.
Der Geflechtschirm wird verzwirbelt und nach hinten gelegt. Im vorderen Bereich muss die Folienschirmung der Twisted-Pair Adern entfernt werden.

 

 

Kabeladern und guided plate

Kabeladern mit Einfädelhilfe

Die Einfädelhilfe wird auf die Adern aufgefädelt. Dabei ist auf die gewünschte Belegung zu achten (Stichwort Pinbelegung / Kabelbelegung).

Hinweis:
Die hier verwendete Einfädelhilfe (auch Guided Plate genannt) ist typisch für Hirose-Stecker. Die Einfädelhilfen von TM21 und TM31 Stecker sind steckerspezifisch und nicht kompatibel.

 

 

bündig gekürzte Kabeladern

die überstehenden Adern sind bündig abzuschneiden. Dazu verwenden wir einen Seitenschneider oder ein scharfes Messer.

 

 

 

Kabel in RJ45 Stecker einführen

Das Kabel wird mit der aufgesteckten Einfädelhilfe bis ganz nach vorne in den Stecker eingeführt. Dabei darauf achten, dass alle Adern vorne im Steckergehäuse anstoßen.
Die verzwirbelte Geflechtschirmung ist dabei nach hinten an das Kabel angelegt. Wer möchte, kann den Geflechtschirm zusätzlich mit Kupferklebeband am Kabelmantel fixieren.

Hinweis:
Bei geschirmten Netzwerkkabeln ist zwingend darauf zu achten, dass eine elektrisch leitende Verbindung zwischen Kabelschirmung und Stecker hergestellt wird.
(bei ungeschirmten Kabel bzw. Steckern ist dies natürlich nicht notwendig)

 

 

Kabel mit Stecker in die Crimpzange einlegen

Beim Einlegen des RJ45 Steckers in die Crimpzange ist unbedingt auf richtige Lage des Steckers im Presswerkzeug zu achten, da sonst die Kontakte nicht richtig verpresst werden.

 

 

RJ45 Stecker in Crimpzange

So sitzt der Stecker richtig im Crimpwerkzeug. Beim pressen mit dieser Crimpzange werden in einem Arbeitsgang gleichzeitig die 8 Kontakte mit den Adern verbunden und die Zugentlastung am Kabelmantel angelegt.

 

 

RJ45 Stecker crimpen

RJ45 Stecker crimpen, beim Crimpen die Zange in einem Zug ganz durchdrücken. Die Crimpzange gibt dabei den Druck vor.

 

 

der fertig gecrimpte Stecker

Der fertig gecrimpte Stecker. Die überstehende Schirmung wird mit einem Seitenschneider gekürzt.

 

 

Schirmung mit Stecker verbunden

Durch die Zugentlastung ist die Schirmung leitend mit dem Stecker verbunden.

 

 

Knickschutztülle auf Kabel aufsetzen

Nun kann die Knickschutztülle montiert werden. Dazu die Tülle um das Kabel legen

 

 

aufgesetzte Knickschutztülle

... und zusammendrücken. Anschließend die Knickschutztülle über den Stecker schieben bis diese leicht einrastet.

 

 

der komplette RJ45 Stecker mit Knickschutz

der komplette RJ45 Stecker mit Knickschutz. Wenn die Stecker an beiden enden auf das Kabel gecrimt sind kann das Kabel getestet werden.

 

Kabeltester für Netzwerkkabel

Zum testen das fertige Netzwerkkabel am Kabeltester einstecken und einschalten.

 

Netzwerkkabel prüfen

Der Kabeltester prüft alle 8 Adern des Netzwerkkabels und zeigt das Ergebnis an.

 

Netzwerkkabel selber machen ist gar nicht so schwer. Mit etwas Übung fällt das Netzwerkstecker Crimpen zunehmend leichter und es können Patchkabel mit RJ45 Stecker in unterschiedlichen Ausfertigungen und Längen einfach selber angefertigt werden.